The Flavians

R1-04163-000A.jpg

Photo by: Tobias Humble

Better Than This - 30.04.2021

Nach den vorangegangenen Veröffentlichungen ihrer selbstbetitelten EP, kehren The Flavians mit ihrem dritten Werk "Better Than This" zurück. 

 

Eine Geschichte über fehlgeleitete Streiche in der Jugend, untermalt von einem Wirbel aus Wurlitzer, Hammond-Orgel und Harmonien, setzt eine nur allzu bekannte Vergangenheit in Szene. 

 

Er wird dein bester Freund oder dein schlimmster Albtraum sein", warnt ein Fixer. Zum x-ten Mal ist das Unbehagen, sich in einer fragwürdigen Situation zurechtfinden zu müssen, um eine weitere 'gute Zeit' zu kaufen, in vollem Gange. 

 

Besser wird's nicht", wirbt der dubiose Dealer, während eine weitere Gruppe unpassender Delinquenten wie Pinguine hereinschlurft, um ihren nächsten hydroponischen Vorrat abzuholen. 'Wo ist der übliche Typ?' fragen sie. Die Antwort: "Er sitzt im Knast, weil er einen Mann aus dem Zirkus erstochen hat! Im ländlichen Schweden ist es nie langweilig. 

 

Abgemischt von Robbie Moore von Impression Studios, Berlin (Florence & the Machine, Little Simz) und gemastert von Rupert Clervaux, London, wird die Single im April veröffentlicht, die EP erscheint im Sommer und wird digital von AWAL vertrieben.

 

Über The Flavians

 

Die Band wurde 2017 in Berlin gegründet und besteht aus den Schweden Joakim Jägerhult (Schlagzeug) und Liam Blomqvist (Gesang & Gitarre), der Tschechin Anna Vaverková (Gesang & Keyboards) und dem Briten Thomas Wills (Gesang & Bass). Inspiriert von den warmen, nostalgischen Klängen der 60er Jahre und der hektischen, hedonistischen Energie Berlins, mischt die Band drei unterschiedliche Stimmen mit psychedelischen Gitarrentexturen, Barroom-Piano und stampfenden Drums, um surreale und doch geerdete, zugängliche, melodische und experimentelle Songs zu kreieren.

 

Seit ihrer Gründung hat die Band in ihrer Wahlheimat Berlin ausverkaufte Shows gespielt, gefolgt von Headline- und Supporttouren durch Deutschland mit Bands wie Catfish and the Bottlemen und Ten Tonnes.

Außerdem verbrachte die Band den Sommer 2019 mit einer Reihe von Terminen auf Festivals wie dem Glastonbury und dem Reeperbahn Festival. Im Jahr 2020 veröffentlichten sie unabhängig ihr Debütalbum "Ordinary People in an Ordinary World".

  • website
  • Spotify
  • Apple Music
  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon
  • Black YouTube Icon
  • Black Twitter Icon

Management

Anton Rangardt - anton@alibi-agency.com

Press kontakt

Print / Online - anton@alibi-agency.com 

Single #3 Better Than This

Teil des EP - The Flavians

Downloads

Live