The Flavians

R1-04163-000A.jpg

Photo by: Tobias Humble

Is It Real - 11.06.2021

Is It Real", die vorletzte Single aus der neuen selbstbetitelten EP von The Flavians, träumt von Kalifornien aus einem Keller in Kreuzberg und ist ein nostalgischer Rückblick auf einen Roadtrip durch die offene Wüste im vergangenen Sommer. Es ist ein Song über das Verlieben und Entlieben in einen mystischen Ort, der der eigenen Heimatstadt so fremd ist, und das bittersüße Gefühl, das sich einstellt, wenn es Zeit ist, ihn zu verlassen. 

 

Mit Laurel-Canyon-Harmonien, zerklüftetem Klavier und einem Hauch europäischer Melancholie ist "Is It Real" inspiriert von den Fragen, die man sich stellt, wenn man eine gewisse Zeit in dieser Ecke der Welt verbringt. 

 

Personifiziert als ein Charakter in einer zermürbenden Beziehung, die zu einem Ende kommt, stellt sich der Song vor, wie Los Angeles als Liebhaber wäre, mit seinen Stimmungsschwankungen, Unehrlichkeit, Charisma und einem leichten Alkoholproblem. In einer Stadt, in der es keine klare Linie gibt, die das Authentische vom Absurden trennt, ist es schwer zu sagen, ob etwas echt ist, wenn es nicht weh tut. 

 

Abgemischt von Robbie Moore von Impression Studios, Berlin (Florence + the Machine, Glen Matlock) und gemastert von Rupert Clervaux, London, wird die Single am 11.06.2021 veröffentlicht, die EP erscheint am 25.06.2021. Die EP wird in Eigenregie von The Flavians veröffentlicht und digital von AWAL vertrieben.

 

Über The Flavians

 

Die Band wurde 2017 in Berlin gegründet und besteht aus den Schweden Joakim Jägerhult (Schlagzeug) und Liam Blomqvist (Gesang & Gitarre), der Tschechin Anna Vaverková (Gesang & Keyboards) und dem Briten Thomas Wills (Gesang & Bass). Inspiriert von den warmen, nostalgischen Klängen der 60er Jahre und der hektischen, hedonistischen Energie Berlins, mischt die Band drei unterschiedliche Stimmen mit psychedelischen Gitarrentexturen, Barroom-Piano und stampfenden Drums, um surreale und doch geerdete, zugängliche, melodische und experimentelle Songs zu kreieren.

 

Seit ihrer Gründung hat die Band in ihrer Wahlheimat Berlin ausverkaufte Shows gespielt, gefolgt von Headline- und Supporttouren durch Deutschland mit Bands wie Catfish and the Bottlemen und Ten Tonnes.

Außerdem verbrachte die Band den Sommer 2019 mit einer Reihe von Terminen auf Festivals wie dem Glastonbury und dem Reeperbahn Festival. Im Jahr 2020 veröffentlichten sie unabhängig ihr Debütalbum "Ordinary People in an Ordinary World".

  • website
  • Spotify
  • Apple Music
  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon
  • Black YouTube Icon
  • Black Twitter Icon

Management

Anton Rangardt - anton@alibi-agency.com

Press kontakt

Print / Online - anton@alibi-agency.com 

Single #4 Is It Real

Teil des EP - The Flavians

Downloads

Live