Anna Vaverková

 

Anna Vaverková - 'Empty Phrases' - 05.06.2020

Der Indie-Synthie-Pop-Song "Empty Phrases" wird am 05.06.2020 auf allen wichtigen Streaming- und Download-Plattformen weltweit unter dem in Berlin/Prag ansässigen Label Oddity Records veröffentlicht und über RecordJet vertrieben. 'Empty Phrases' handelt von sinnlosen Gesprächen eines Teenager-Mädchens, das auf Partys gerne Leute in Erstaunen versetzt. Es geht auch darum, erwachsen zu werden, erwachsen zu werden und die deprimierende Oberflächlichkeit dieser Worte zu erkennen. Diese sinnlosen Gespräche, die Menschen nachts auf Partys und Partys führen, Gespräche, die Sie vielleicht mit Menschen führen, mit denen Sie nicht einmal reden wollen. Es geht darum, erwachsen zu werden und zu erkennen, dass "leere Phrasen" für einen sozialisierenden Erwachsenen nicht genug sind, während sie für einen Party-Teenager hätten reichen können, und zu erkennen, dass Alkohol nicht das magische Mittel sein sollte, um gemeinsame Themen und neue Freunde zu finden.

 

Das Stück wurde von Anna Vaverková geschrieben und von Jáchym Kovář koproduziert, erscheint auch unter seinem Pseudonym YASHA, wird von Robert Kříž gemischt und von Dano Kvak gemastert. Die Veröffentlichung des Songs wird von einem selbst gedrehten Quarantäne-Musikvideo begleitet, das von Anna und dem Indie-Musikduo JayRo erstellt wurde.

 

 

 

 

Anna Vaverkova ist eine 22-jährige Musikerin aus Prag, die in Berlin lebt und Musik macht. Die Grundlage von Annas musikalischem Schaffen bildet ihre klassische Musikausbildung, zu der sich später die Einflüsse von Pop, Singer-Songwriter, elektronischer Musik und nicht zuletzt 60er Jahre inspirierter Indie-Musik addierten. Anna begann als Singer-Songwriterin am Klavier und spielte ihre Originalmusik in Prager Cafés. Dank ihrer Stimme und ihrer Fähigkeiten als Topliner, die die Aufmerksamkeit mehrerer Produzenten elektronischer Musik auf sich gezogen hat, erschien sie auf Schallplatten mit elektronischen Musikgenres wie DnB, House, Trap und deren Subgenres. Für ihre Zusammenarbeit mit Kutlo auf dem Track "Up & Down" wurde Anna 2019 bei den CZ&SK DnB Awards zum CZ&SK Song des Jahres gekürt.

 

Neben ihrer Solokarriere ist Anna auch Mitglied einer aufstrebenden Indie-Band namens The Flavians, die 2019 auf der Bühne des Glastonbury-Festivals auftrat.

Derzeit arbeitet Anna an ihren neuen Singles, die 2020 veröffentlicht werden sollen.

Das Magazin York Calling sagte über ihr Debüt-Solostück No Time For a Love Song (2018): "Ihr Gesang ist zart und zart wie eine Wolke aus Kristallen. Das Ganze ist das perfekte Maß an Minimalismus".

 

  • Spotify
  • Apple Music
  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon
  • Black YouTube Icon

Management

Anton Rangardt - anton@alibi-agency.com

Press kontakt

Anton Rangardt - anton@alibi-agency.com

Label

Oddity Records

Artwork

2.jpg

Anna Vaverková on Spotify

Live shows

© Alibi Agency 2020